Frühlingskonzert

Frühlingskonzert 2017Sonntag, 2. April 2017 um 15.30 Uhr
Vereinshaus Mahlow, Immanuel-Kant-Straße 3-5

Endlich   …  Frühling …
So lautet das Motto unseres diesjährigen Frühlingskonzertes. Mit vielen bekannten und beschwingten Liedern wollen wir den Frühling begrüßen oder auch herbeilocken.  Mal sehen, was der Wettergott an diesem Tag für uns bereithält.

Etwas ganz besonderes hat sich unser Chorleiter Hans-Joachim Straub für uns und für unsere Gäste einfallen lassen. Wir müssen uns auf tiefschwarzen Humor einstellen, denn er singt Lieder von Georg Kreisler. Begleitet wird er von Elfriede Lenk, einer Zitherspielerin.  Georg Kreisler, geboren am 18.Juli 1922 in Wien, Komponist, Sänger und Dichter stammte aus einer österreichischen Familie. Bis zu seinem Tode, am 22. November 2011, hat er viele Lieder, Moritaten und Bänkellieder komponiert, einige der bekanntesten wird Hans-Joachim Straub vortragen:  „Das Mädchen mit den drei blauen Augen“, „Das Triangel“ und das am meisten Gehörte „Tauben vergiften im Park“.

Außer den schönen alten Frühlingsliedern singen wir bekannte Schlager, wie: „Mit dem Wind“, „Ein Lied kann eine Brücke sein“, „Wunder gibt es immer wieder“, „Es war so schön mit dir“ und „Danke für die Lieder“.
Wir, die Sängerinnen, beziehen auch unser Publikum mit ein und singen mit ihnen zwei Lieder gemeinsam.

Unsere junge Gastsopranistin Peggy Schinke wird unsere Gäste und auch uns mit ihrer schönen Stimme erfreuen.  Unser Gastpianist, Nathanael Petri, darf natürlich nicht fehlen. Er ist unserem Publikum schon bestens bekannt.

Wir freuen uns auf den 2. April und können es kaum erwarten, dass Konzert und  Frühling beginnen.

Um das Plakat vergrößert darzustellen, klicken Sie bitte auf diesen Satz oder direkt auf das Plakat!

Text und Plakatgestaltung
Helga Brandt